Maschinenschraubstock als Basiswerkzeug für Handwerksprofi und Bastler

Bei einem Schraubstock dreht es sich um eine bestimmte Vorrichtung für das Halten von Baustücken für den Zeitraum ihrer Bearbeitung.
Alle Schraubstock-Varianten haben eine starre als auch eine freilaufende Backe. Zwischen diesen Backen wird ihr Baustück eingespannt. An Schraubstöcken sind häufig zwei wechselbare Backen montiert, welche an die jeweilige Form und Materialkonsistenz ihres Baustücks abzustimmen sind.

Robuste Schraubstöcke wie der Matador Ridgid oder Brockhaus Heuer Schraubstock sind vollständig aus gehärtetem Stahl geschmiedet und versprechen aus diesem Grund höchste Widerstandsfähigkeit sowie Präzision. Schraubstöcke werden vordringlich von Feinmechanikern, Holzwerkern als auch von Laien benutzt.

Was ist ein Maschinenschraubstock?

Ein Maschinenschraubstock ist das Grundwerkzeug auf ihrer Arbeitsplatte

Der Maschinenschraubstock hat den einen Nutzen, Gegenstände für eine präzise Bearbeitung festzuhalten. Aus diesem Zweck bestehen Schraubstöcke aus zweierlei Backen, in welchen Baustücke eingespannt werden können. Während sich eine Klemmbacke mittels der Drehkurbel ohne Beschränkung drehen lässt, bleibt die feste Backe fortwährend an ihrem Platz.

Ein Schraubstock funktioniert ungemein einfach. Durch das rotieren des Kurbelhebels bewegt sich die bewegliche Klemmbacke dank der Spindel in die gewünschte Route. Das Werkstück wird folglich durch die zwei Klemmbacken eingespannt, sobald ihr Spannhelfer fest genug zugekurbelt wird. Bei dem Gewinde dreht es sich um das Grundprinzip einer gewöhnlichen Schraube samt Mutter, welches bereits seit Jahrhunderten populär ist.
Die robusten Spannhelfer besitzen oftmals Klemmfüße, welche auf Arbeitstischen festgeschraubt werden können und genügend Stabilität garantieren.

Welche verschiedenen Modelle von Schraubstöcken stehen bereit?

Die robusten Spannhelfer gibt es in mehreren Varianten. Für den Fall, dass Sie einen Schraubstock erwerben, sollten Sie in erster Linie bestimmen, ob Sie eine Gerätschaft zum Fixieren auf der Werkbank oder aber zum Festspannen von Kleinstteilen an einer Werkzeugmaschine wie einer Ständerbohrmaschine einen Maschinenschraubstock brauchen.

Die beliebteste und gleichzeitig meist verkaufteste Ausführung ist der Parallelschraubstock. Wie der Name schon sagt, stehen die Spannbacken in jeder beliebigen Position kontinuierlich parallel zueinander. Diese Varianten finden sich oft online in einem Schraubstock-Test. Demzufolge können u.a auch sperrige Bauteile präzise und sicher eingespannt werden. Bei einem Parallelschraubstock wird ausschließlich mittels Muskelkraft gearbeitet. Fixiert wird ein solcher Schraubstock auf einer Werkplatte.

Auf Parallel öffnenden Schraubstöcken werden darüber hinaus gerne Schutzbacken aufgesteckt, um sensible Gegenstände dezent einspannen zu können. Parallel öffnende Schraubstöcke werden deshalb immer wieder zum festspannen von Holz- oder Metallteilen eingesetzt.

Ein anderes beliebtes Zerspannungswekzeug ist der Maschinen Schraubstock, welcher für Arbeiten an Werkzeugmaschinen eingesetzt wird. Diese Schraubstockart besitzt keine eigene Montagevorrichtung und lässt sich durch Langlöcher an den gängigen Werkzeugmaschinen montieren. Nach dem ist auch der Rohr-Schraubstock zu nennen, welcher vorrangig von Heizungs- und Klimainstallateuren zum festspannen von Rundgegenständen mit verschieden großen Durchmessern eingesetzt wird.

Bohrmaschinenschraubstock: Der Maschinen Schraubstock wird primär in Werkzeugmaschinen eingesetzt, kann jedoch ebenso direkt an einer Arbeitsplatte fixiert werden. Das Besondere daran ist, dass mit diesem besonders genau gespannt werden kann. Jener Schraubstock kann auch die hohen Kräfte aufnehmen, die auf das Bauteil zum Beispiel beim Fräsvorgang einwirken. Beim Maschinenschraubstock gibt es u. a. noch weitere Varianten, wie etwa den Hydraulikschraubstock oder den Pneumatikschraubstock.

Rohrschraubstöcke: Rohrschraubstöcke eignen sich perfekt, um Rundgegenstände von allen Seiten stabil und schonend einzuspannen. Ein großer Nutzeffekt von Rohrschraubstöcken ist das allseitige einspannen der Rundgegenstände.

Miniaturschraubstock Ein Tischschraubstock ist klein konstruiert und erlaubt somit das präzise Fixieren von leicht zerbrechlichen Kleinstbauteilen. Des Weiteren haben diese Ausführungen meist ein kugelgelagertes Gelenk, womit der Schraubstockkopf in allen Himmelsrichtungen festgestellt werden kann. Mini-Schraubstöcke finden deshalb insbesondere im filigranen Bereich der Modellbauer Ihren Gebrauch.

Eine Werkbank mit Schraubstock als kombinierte Systemlösung

Eine Werkplatte mit passendem Spannhelfer kann inzwischen online in allen gängigen Werkzeugshops oder beim nächsten Fachgeschäft gekauft werden. In der Regel ist auf der Werkbank ein gängiger Schraubstock mit 150 mm Backenbreite fixiert,

Ein kleiner Spannhelfer nimmt natürlicherweise weniger Platz in Anspruch, als ein Großer. Wenn der Spannhelfer in der Höhe verstellbar ist, kann er perfekt auf Ihre Körpergröße eingestellt werden. Ein höhenverstellbarer Schraubstock ermöglicht rückenschonenderes Einspannen, ist andererseits auch kostenintensiver.